Veranstaltungen

Schwul und katholisch zu sein – das ist keine ganz leichte Kombination. Davon erzählt unser Autor Gregor Schorberger in seinem im März erscheinenden Buch »Gregorsbriefe«. In seiner Gemeinde Maria Hilf in Frankfurt, in der seit vielen Jahren schwul-lesbische Gottesdienste gefeiert werden, trifft er aber immer wieder auch auf andere Männer und Frauen, die sich die Akzeptanz der katholischen Kirche für gleichgeschlechtliche Liebe wünschen. In den folgenden Wochen erzählen uns einige von ihnen, unterschiedlichen Geschlechts und sexueller Zugehörigkeit, was Glaube für sie bedeutet.