Andreas Deffner

Griechische Einladungin die Ägäis

Was wäre Griechenland ohne die Ägäis? Das Herz des Mittelmeeres versorgt nicht nur die zahllosen Insel der Kykladen, Sporaden oder der Dodekanes mit Leben und Leidenschaft, sondern weit darüber hinaus bis aufs Festland und von dort weiter nach Europa hinaus. Hier, wo das Licht der Sonne die Farbe Blau in ihrer ganze Herrlichkeit entfaltet, haben wir ein spannendes Panoptikum der Literatur geformt: Kurzgeschichten, Essays, Romanauszüge, Reiseberichte, Lyrik und schmackhafte Kochrezepte. Hier wartet alles auf dich. Komm am Strand, wir haben Mesédes, Ouzo und Frappé bestellt, tauche ins Wasser herein und verlier dich in diesem, unserem literarisches Schlaraffenland. Wir die Autorinnen und Autoren dieser griechischen Einladung in die Ägäis freuen uns auf deinen Besuch.

Buch

kartoniertes Buch

ET: 14.04.2014, 172 Seiten

Preis Buch € 12,90 [D]

ISBN 978-3-942223-74-4

Buch bestellen



Andreas Deffner

Über den Autor

Geboren 1974 in Gladbeck, lebte lange im Rheinland, heute mit Frau und drei Söhnen in Potsdam. Seine Zweite Heimat ist Griechenland. Seit er nach dem Abitur im Jahr 1993 das erste Mal nach Hellas fuhr, war er von Land, Leuten und Kultur begeistert. Und so fährt er, wann immer die Zeit es zulässt, "nach Hause", nach Toló.