Michalis Patentalis

Die Pol(l)en fliegen im Frühling

Milan, der aus Polen nach Deutschland gekommen ist und jahrelang Wasserhäh-ne repariert hat, Holzböden verlegt und zahllose Wände weiß angestrichen, stirbt plötzlich. Doch der deutsche Friedhof entpuppt sich alles andere als friedlich. Nina, Heike, Birgitt und all die anderen Frauen, für die Milan gearbeitet hat, wollen dem Fremden in ihrem Paradies den Einlass nicht gestatten. Vergeblich versucht er zu erklären, dass er keine Arbeit sucht. Doch die öffentliche Meinung und Bürokratie erweisen sich auch in diesem Reich als hartnäckig.Rezept: Polnische saure Gurken

eBook

eBook epub

Preis eBook € 0,99 [D]

ISBN 978-3-957710-02-4

E-Book bestellen

Leseprobe

Über die Autorin

Michalis Patentalis wurde 1966 in Düsseldorf geboren und wuchs in Prosotsani bei Drama / Griechenland auf, wo er auch sein Abitur machte. Er studierte Musiktheorie und Harmonie, sowie Kulturwissenschaft für Europäische Kultur. Er beschäftigt sich mit Schwarz-Weiß-Fotografie - Beteiligung an Gruppenausstellungen im Stadtmuseum Düsseldorf, und in vielen Galerien. Er war journalistisch aktiv als Moderator und Redakteur der Sendung 7 Tage 7 Künste beim Proto - dem Ersten Griechischen Rundfunk in Europa, sowie für die Kulturzeitschriften ZIPP, Polis, Antilogos u.a.