Thomas Pregel

Der Erste von uns

Armin, 69, Karola, 67, Rolf, 63, und Gundula, 58, haben gerade ihren Bruder Eckhardt, 65, beerdigt, der an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben ist. Sie treffen sich, nach der Trauerfeier, im Kaminzimmer, als wollten sie nur gemeinsam um ihn trauern.Doch schon bald wird klar, dass sie ein gemeinsames Ziel verfolgen, nämlich sich dessen Erbe zu sichern und wie sie Gerd, den Lebenspartner ihres Bruders, das Erbe streitig machen können.Thomas Pregel liefert hier einen Gesellschaftsoman über menschliches und unmenschliches Denken und Handeln in der Familie. Dabei stehen die Akteure in ständigem Kampf zwischen Tugend und Unmoral und ringen miteinander, um ihren eigenen Standpunkt durchzusetzen.

Buch

gebundenes Buch

ET: 19.03.2020, 152 Seiten

Preis Buch € 12,90 [D]

ISBN 978-3-957712-72-1

Buch bestellen





eBook

eBook epub

Preis eBook € 17,99 [D]

ISBN 978-3-957712-73-8

E-Book bestellen

Leseprobe

Über den Autor

Thomas Pregel ist 1977 in Bad Segeberg, Schleswig-Holstein, geboren und aufgewachsen. Nach dem Abitur und Zivildienst ging er zum Studium nach Berlin, wo er auch heute als freier Lektor und Schriftsteller lebt. Daneben unterrichtet er bei einem Bildungsträger Geschichte und Sozialkunde.