Leif Tewes

Alternativen

Thomas führt ein normales 08/15 Leben. Bis er eines Abends auf dem Weg nach Hause von Asylbewerbern überfallen wird. Durch einen Arbeitskollegen angeregt, besucht er eine Bürgerversammlung und ist von den Argumenten der neuen Partei 'Die besseren Deutschen' begeistert. Thomas lässt sich auf die Verführung der Rechten ein. Als er Zeuge eines vorgeblichen Mordanschlags auf ein Parteimitglied wird, befördert ihn der Kreisvorsitzende als Schweigegeld zu seinem Referenten für Berlin. Die Zukunft seines Landes mitzubestimmen macht ihn stolz, doch je mehr Einblick er in die Moral der Parteifunktionäre bekommt, desto größer werden seine Zweifel, ob er wirklich dazugehören möchte. Dann ereignet sich kurz vor der Wahl ein blutiger Anschlag in Frankfurt und alles deutet auf islamistische Terroristen hin. Doch Thomas hat die wahren Hintergründe erkannt. Kann er das Wahlergebnis durch Aufklärung rechtzeitig beeinflussen?

Kommissar Berg und seine Ermittler haben es in ihrem zweiten Fall mit den Machenschaften von Politikern und Meinungsmanipulation zu tun.

Leif Tewes liefert zu aktuellen Themen >Fake-NewsRechte Propaganda< und >Islamistischer Terror< eine verschlungene Reise, die vom Rhein-Main-Gebiet über das Ruhrgebiet bis nach Syrien führt. Macht, Verführung und Lügen erweisen sich als elementare Zutaten eines Wahlkampfes, der sich durch die Medien und das Internet wie ein Lauffeuer verbreitet.

Für die Recherche dieses Romans ist der Autor sogar Parteimitglied einer populistischen Partei geworden - mit einer falschen Identität natürlich. Sein Ziel war es, die Charaktere, die sich hinter der Beschreibung 'ängstliche Bürger' bewegen, zu studieren. Ein gewagtes Unterfangen. Die Ergebnisse seiner Nachforschungen fließen zwischen Realität und Fiktion in das Buch 'Alternativen' ein und ergeben einen fesselnden Roman Noir, der sich auf wahre Begebenheiten stützt. Ein brandaktuelles Thema, das uns alle etwas angeht.

Buch

kartoniertes Buch

Erschienen am 03.08.2017, 300 Seiten

Preis Buch € 12,90 [D]

ISBN 978-3-957711-62-5

Buch bestellen



eBook

eBook epub

Preis eBook € 9,99 [D]

ISBN 978-3-957711-63-2

E-Book bestellen

Leseprobe

Leif Tewes

Über den Autor

Leif Tewes, geboren 1964, lebt und arbeitet im Raum Frankfurt. Nach dem Abitur begann Leif Tewes das Studium der Informatik in Frankfurt. Bereits damals begann er Fachbücher zu schreiben und einige Artikel in Fachzeitschriften zu veröffentlichen. Seine Leidenschaft für die Kunst lebt er als Thriller-Autor, Musiker und DJ aus. Sein Interesse für spannende Persönlichkeiten und rasante Geschichten hat sich unter anderem auf zahlreichen Reisen und Offroad-Rallyes entwickelt.

Stimmen zum Buch

»Ein Zeitdokument«

Danijel Majic, Frankfurter Rundschau

»Ein Jahr undercover bei der AfD« Leif Tewes gibt in einem Interview interessante und zugleich erschreckende Einblicke in seine Recherchearbeit.

Danijel Majic, Frankfurter Rundschau

Sebastian Hallmann – 11. September 2017

Mit »Alternativen« präsentiert Leif Tewes den richtigen Roman zur richtigen Zeit. Ohne dauerhaft mit dem erhobenen Zeigefinger zu drohen gelingt es dem Buch, den Leser in eine Welt eintauchen zu lassen, die so erschreckend ist, dass man sie am liebsten nicht ernstnehmen würde. Das Problem ist aber, dass man sie hinsichtlich der aktuellen Entwicklungen definitiv ernstnehmen muss. Das Eintauchen in die Gedankengänger der Protagonisten gelingt problemlos, ihre Beweggründe, ihre Ansichten von Moral und Macht sind glaubwürdig und oftmals erschreckend, dabei aber immer nachvollziehbar und realistisch. »Alternativen« wird dadurch zu einem Buch, welches seinen Finger am Puls der Zeit hat und nicht nur verdammt gut, sondern auch wichtig ist.

https://stuffed-shelves.de/leif-tewes-alternativen/

Jessica Petz – 6. Oktober 2017

Ich kann nicht richtig ausdrücken, wie ich dieses Buch empfinden soll. Es war eine Spannung bis zum Schluss! Ein gelungenes Buch.Schlimm für mich ist, dass das Thema so aktuell ist. Ich will nicht wissen, was passieren muss, damit die Menschen radikal werden. Ebenso kann ich die Abneigung gegenüber den Flüchtlingen nicht verstehen, die in diesem Buch so deutlich wird. Dennoch konnte ich mich gut hineinversetzen, und teilweise „nachvollziehen“ warum Menschen so handeln und nicht.Auch wenn ich nicht mich super mit Politik auskenne, dieses Buch hat einen super Einblick gegeben und man konnte es alles super nachvollziehen.Dennoch kam ich manchmal mit den verschiedenen Perspektivenwechsel nicht so ganz mit und mit den Namen „Hügel“ und „Berg“ kam ich so durcheinander :0.Das Ende ist dennoch sehr gut gelungen, da man bis zum Schluss nicht wusste, was genau jetzt passieren wird und das Ende war doch noch schockierend.Buch für jeden zu empfehlen, der sich mit dem Politik auseinandersetzt und gerne mehr darüber lesen will!

https://www.lovelybooks.de/autor/Leif-Tewes/Alternativen-1464625755-w/rezension/1491453415/