Rotkäppchen ist eine Naschkatze, aber Mama sagt: »Keine Süßigkeiten von Fremden annehmen!«. Deshalb am besten einfach selber machen: Eine märchenhafte Torte für das Kind in Ihnen – Rotkäppchen-Kuchen.

»Surrealismus ist die übertriebene Realität. Ein Zustand, den wir in den heutigen Zeiten ständig erleben. Surreales ist real geworden.«
Michalis Patentalis

Mehr zu Michalis Patentalis und »Naives Rotkäppchen« erfahren Sie in diesem Interview!

€0,99

versandkostenfrei
inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: Sofort lieferbar
Auswahl zurücksetzen

Naives Rotkäppchen

Ein Märchen über Ziegen, Wölfe und Süßigkeiten

Rotkäppchen ist eine Naschkatze, aber Mama sagt: »Keine Süßigkeiten von Fremden annehmen!«. Deshalb am besten einfach selber machen: Eine märchenhafte Torte für das Kind in Ihnen – Rotkäppchen-Kuchen.

»Surrealismus ist die übertriebene Realität. Ein Zustand, den wir in den heutigen Zeiten ständig erleben. Surreales ist real geworden.«
Michalis Patentalis

Mehr zu Michalis Patentalis und »Naives Rotkäppchen« erfahren Sie in diesem Interview!

€0,99

versandkostenfrei
inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: Sofort lieferbar

Rotkäppchen ist eine Naschkatze, aber Mama sagt: »Keine Süßigkeiten von Fremden annehmen!«. Deshalb am besten einfach selber machen: Eine märchenhafte Torte für das Kind in Ihnen – Rotkäppchen-Kuchen.

»Surrealismus ist die übertriebene Realität. Ein Zustand, den wir in den heutigen Zeiten ständig erleben. Surreales ist real geworden.«
Michalis Patentalis

Mehr zu Michalis Patentalis und »Naives Rotkäppchen« erfahren Sie in diesem Interview!

Auswahl zurücksetzen

Buchbeschreibung

Und wenn sie nicht gestorben sind …

Rotkäppchen lebt: In einer Plattenbausiedlung – in einem Hochhaus – zusammen mit der alleinerziehenden Mutter. Sie ist ein naives, süßes Mädchen, gutgläubig, geht zur Schule und Bockspringen ist ihr Lieblingsspiel. »Nimm’ keine Süßigkeiten von Fremden an!«, betont die Mutter und erzählt ihr von den gefährlichen Wölfen in der Stadt, die sich in Menschen verwandeln können. Rotkäppchen ist alarmiert, ihre Fantasie außer Rand und Band, denn nun glaubt sie hinter jedem unausstehlichen Menschen einen Wolf zu wissen – das bleibt nicht ohne Folgen.

Michalis Patentalis liefert hier eine moderne Version des Rotkäppchen Märchens und inszeniert es inmitten einer sozialbenachteiligten Gesellschaft, die durch Arbeitslosigkeit und Ängsten gekennzeichnet ist. Eine Geschichte für Nachmittagstisch, mit dem verführerischen Rezept: »Rotkäppchen-Kuchen«, wenn wieder Freunde zu Besuch kommen und man in den alten Zeiten schwelgt: Es war ein Mal …

Zusätzliche Informationen

Bestelloptionen

e-book-EPUB-Format

Rezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen. Möchten Sie die erste Rezension verfassen?

Schreiben Sie die erste Rezension “Naives Rotkäppchen”

*

Details

  • Seiten : 16
  • Cover : E-BOOK
  • Sprachen : deutsch
  • Hrsg./Autor : Michalis Patentalis
  • Erscheinungsdatum :
  • aktuelle Auflage : 1
  • ISBN : Nicht Verfügbar als Druckversion
  • e-ISBN : 978-3-95771-154-0

Über den Autor

Michalis Patentalis

Michalis Patentalis
Geboren in Düsseldorf und in Prosotsani bei Drama aufgewachsen. Er hat unter anderem Musik und Psychologie studiert und im Rundfunk gearbeitet. Außerdem hat er sich mit Schwarz-Weiß-Fotografie beschäftigt. Seit 1996 arbeitet er in der Abteilung für Psy-chotherapie an der Universität Düsseldorf. Seine Werke wurden in sechs verschiedenen Sprachen übersetzt und seine Erzählung ›Rotkäppchen im Hochhaus‹ ist mit dem Antonis-Samarakis-Preis ausgezeichnet. Seine Erzählung ›Das wunderschöne Lächeln der Ann Evil‹ diente dem Regisseur A. Bafaloukas als Drehbuch.
Weitere Bücher von Michalis Patentalis

X