»Geschrieben in der Sprache der Nacht.«
Angel Igov

»Folgen Sie den Worten – sie sind stark, saftig, klug.«
Mitko Novkov

»Ist diese Welt eigentlich virtuell? Einmal hineingeraten, kommt man nicht mehr hinaus.«
Miglena Nikolchina

Aus dem Bulgarischen von Elvira Bormann-Nassonowa.

Ab: €12,99

versandkostenfrei
inkl. 7% MwSt.

Lieferzeit: Sofort lieferbar
Auswahl zurücksetzen

Immer die Nacht

14 Geschichten am Rande der Welt

»Geschrieben in der Sprache der Nacht.«
Angel Igov

»Folgen Sie den Worten – sie sind stark, saftig, klug.«
Mitko Novkov

»Ist diese Welt eigentlich virtuell? Einmal hineingeraten, kommt man nicht mehr hinaus.«
Miglena Nikolchina

Aus dem Bulgarischen von Elvira Bormann-Nassonowa.

Ab: €12,99

versandkostenfrei
inkl. 7% MwSt.

Lieferzeit: Sofort lieferbar

»Geschrieben in der Sprache der Nacht.«
Angel Igov

»Folgen Sie den Worten – sie sind stark, saftig, klug.«
Mitko Novkov

»Ist diese Welt eigentlich virtuell? Einmal hineingeraten, kommt man nicht mehr hinaus.«
Miglena Nikolchina

Aus dem Bulgarischen von Elvira Bormann-Nassonowa.

Auswahl zurücksetzen

Buchbeschreibung

Wenn der Tag seine letzten Bronzeschuppen abwirft, der Horizont in Dunkelheit umhüllt wird, eine gespannte Stille über das Land die Macht übernimmt, und die müden Augen durch plötzliche Gedanken geöffnet werden, dann ist es Zeit, die Nacht willkommen zu heißen. Denn sie bringt Geschenke mit: Die magischen Momente, die träumerischen Halluzinationen, das Unmögliche, das Irreale und das Unglaubliche. Den Geist durchdringt die Fantasie. Nachts. Immer nur nachts.

Todor Todorov beweist wieder einmal mit diesen Geschichten, dass er ein begnadeter Meister der Sprache ist. Er führt den Leser mit absoluter Sicherheit durch das Delirium der Nacht und lässt ihn in einem Film-Noir als Komparse ein verrücktes Spiel miterleben. Das Drehbuch besteht aus plötzlichen Wendungen von Wahn und Verbrechen. Hier treffen sich unheilvolle Träumer, Stadtschamanen und Telefonmörder. Alles und Alle bewegen sich auf einem magischen Untergrund: Wörter, Gefühle, Bilder. Die Farben der Dunkelheit. Du und Ich. Gefährliche Geschichten von hier bis zum Rand der Welt. Nachts, wenn die Erinnerung erwacht.

»In der Dunkelheit ist nichts Dunkles. Die Nacht hat ein leuchtend rotes Herz. Und alles ist rot.«

Zusätzliche Informationen

Bestelloptionen

Softcover mit Klappen-Druckbuch, e-book-EPUB-Format

Rezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen. Möchten Sie die erste Rezension verfassen?

Schreiben Sie die erste Rezension “Immer die Nacht”

*

Details

  • Seiten : 180
  • Cover : Soft Cover mit Klappen
  • Sprachen : Deutsch
  • Hrsg./Autor : Todor Todorov
  • Erscheinungsdatum : 03.03.2016
  • aktuelle Auflage : 1
  • ISBN : 978-3-95771-081-9
  • e-ISBN : 978-3-95771-082-6

Über den Autor

Todor Todorov

Todor Todorov
1977 in Sofia geboren, studierte Philosophie und arbeitet heute als Dozent an der ›St. Kliment Ohridski‹ Universität von Sofia, wo er Philosophie des Mittelalters und der Renaissance; mittelalterliche arabische Philosophie; Geschichte der Philosophie und Photographie unterrichtet. Für seine Geschichte ›Van Gogh in Paris‹ ist er mit dem Literaturpreis für die bes-te Kurzgeschichte des Jahres 2011 ausgezeichnet worden. Der Autor ist ein Liebhaber der Nachtlesung und vertritt die Idee, dass Lesen und Träumen miteinander verwandt sind. Bei Märchen kann sich der Leser manchmal wach, manchmal tief und langsam wie im Schlaf fallen lassen. Das Lesen wirkt wie eine Droge, wie eine geheime Tür. Die beste Tür, die je geöffnet wurde und die den Leser zu einer unvergesslichen Reise einlädt.
Weitere Bücher von Todor Todorov

X