plattenbaugefuehle

Die erste Liebe, die Träume in der Pubertät, die Veränderungen der Umgebung, das Wahrnehmen der eigenen Interessen: Ein Roman für Jugendliche ab 16 Jahren, der sich um die sexuelle Identität zweier Jungen dreht – einer deutsch-türkischen Beziehung, mitten in Deutschland.

Das Buch ist aufgenommen in  die Mobile Bibliothek des LSVD Berlin für den Schulunterricht:
Mobile Bibliothek – LSVD Berlin

»Der Roman macht jungen Leuten Mut, Klischees zu hinterfragen und ihre eigene sexuelle Identität zu entwickeln.«
09.12.11 Darmstädter Echo 

Ab: €9,99

versandkostenfrei
inkl. 7% MwSt.

Lieferzeit: Sofort lieferbar
Auswahl zurücksetzen

Die erste Liebe, die Träume in der Pubertät, die Veränderungen der Umgebung, das Wahrnehmen der eigenen Interessen: Ein Roman für Jugendliche ab 16 Jahren, der sich um die sexuelle Identität zweier Jungen dreht – einer deutsch-türkischen Beziehung, mitten in Deutschland.

Das Buch ist aufgenommen in  die Mobile Bibliothek des LSVD Berlin für den Schulunterricht:
Mobile Bibliothek – LSVD Berlin

»Der Roman macht jungen Leuten Mut, Klischees zu hinterfragen und ihre eigene sexuelle Identität zu entwickeln.«
09.12.11 Darmstädter Echo 

Ab: €9,99

versandkostenfrei
inkl. 7% MwSt.

Lieferzeit: Sofort lieferbar

Die erste Liebe, die Träume in der Pubertät, die Veränderungen der Umgebung, das Wahrnehmen der eigenen Interessen: Ein Roman für Jugendliche ab 16 Jahren, der sich um die sexuelle Identität zweier Jungen dreht – einer deutsch-türkischen Beziehung, mitten in Deutschland.

Das Buch ist aufgenommen in  die Mobile Bibliothek des LSVD Berlin für den Schulunterricht:
Mobile Bibliothek – LSVD Berlin

»Der Roman macht jungen Leuten Mut, Klischees zu hinterfragen und ihre eigene sexuelle Identität zu entwickeln.«
09.12.11 Darmstädter Echo 

Auswahl zurücksetzen

Buchbeschreibung

Viele bekannte Politiker, Schauspieler, Musiker und Kabarettisten sind homosexuell. Doch wie geht es aus, wenn sich ein türkischer Junge in einem vermeintlichen Brennpunkt-Viertel offensichtlich in einen deutschen Jungen verliebt? Wird so eine interkulturelle Liebe den vielen zu erwartenden Hindernissen und Konflikten standhalten?

»Als ich gestern eine Runde drehte, wurde mir ganz mulmig zumute. Plattenbauten! In diesen wohnen ›Kopftücher‹ und ›Gangsta‹. Und da passierte es: Drei Jungs standen an einem Hauseingang beisammen – sie sahen alle sehr fies aus. Sie stritten. »Ey, du Schwuchtel, mach das nicht noch mal!«, dann haute der Wortführer auf den Schmächtigsten ein – ich sah nur seinen Rücken und seine mittellangen, dunklen Haare – der dritte Junge stand nur tatenlos und lachend daneben. »Hau ab, Afyan!« schrie jemand – ich beeilte mich auch wegzukommen – Ob es hier immer so abgeht?«

Die erste Liebe, die Träume in der Pubertät, die Veränderungen der Umgebung, das Wahrnehmen der eigenen Interessen: Ein Roman für Jugendliche ab 16 Jahren, der sich um die sexuelle Identität zweier Jungen dreht – einer deutsch-türkischen Beziehung, mitten in Deutschland. Den Hintergrund bildet die realistische Beschreibung des Lebens in einer Plattenbau-Siedlung und die Verständnis-Schwierigkeiten zwischen den Kulturen.

plattenbaugefuehle 1

Cover 1. Auflage

Zusätzliche Informationen

Bestelloptionen

Softcover-Druckbuch, e-book-EPUB-Format

Rezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen. Möchten Sie die erste Rezension verfassen?

Schreiben Sie die erste Rezension “Plattenbaugefühle”

*

Details

  • Seiten : 166
  • Cover : Softcover
  • Sprachen : Deutsch
  • Hrsg./Autor :
  • Erscheinungsdatum : Oktober 2011
  • aktuelle Auflage : 3. Auflage: Oktober 2014
  • ISBN : 978-3-942223-07-2
  • e-ISBN : 978-3-942223-46-1

Über den Autor

Jannis Plastargias

Jannis Plastargias
1975 in Kehl am Rhein geboren, Sohn griechischer Gastarbeiter. Nach dem Studium Lehramt Grund- und Hauptschule mit den Fächern Deutsch, katholische Religion und Biologie folgte ein Ergänzungsstudiengang Diplom-Pädagogik mit Schwerpunkt Interkultureller Erziehung. Als Schulsozialarbeiter in Karlsruhe und als pädagogischer Mitarbeiter in Darmstadt tätig. Er absolvierte 2008 bis 2009 den Aufbaustudiengang Buch- und Medienpraxis an der Goethe-Universität Frankfurt am Main mit den Schwerpunkten Kulturredaktion in Rundfunk, Zeitung und Fernsehen, sowie Literaturkritik, Lektorat, PR und Öffentlichkeitsarbeit im Verlagswesen. Von 2009 bis 2011 war er Koordinator eines bundesweiten Projekts zur Verbesserung der Arbeitsmarktchancen von Menschen mit Migrationshintergrund. Jannis Plastargias ist Mitglied der Textwerkstatt Darmstadt (Leitung Kurt Drawert) 2010 und 2011 und veröffentlichte in diesem Rahmen zwei Texte in der Anthologie ›Die Haltbarkeit des Glücks‹. Seit 2008 ist er Juror beim Jugendbuchpreis ›Goldene Leslie‹, dem Leseförderungspreis des Landes Rheinland-Pfalz. Seit 2005 Kulturredakteur bei ›Radiosub‹, dem schwul-lesbischen Magazin bei Radio X und seit 2011 ist er zweiter Vorsitzender des Vereins ›Sprich! e.V.‹, der sich der Sprach- und Leseförderung von benachteiligten Jugendlichen verschreibt;
Weitere Bücher von Jannis Plastargias