Armeniens_Herz_A5

Fünfundzwanzig zeitgenössische, armenische Poeten zeichnen die Gefühle eines Landes, das sich zwischen Tradition und Moderne hinter dem Berg Ararat erhebt. Ein einmaliger Einblick in die armenische Seele.

€16,90

versandkostenfrei
inkl. 7% MwSt.

Lieferzeit: Derzeit nicht Lieferbar
Auswahl zurücksetzen

Armeniens Herz

Gedichte ... und sonst nichts

Fünfundzwanzig zeitgenössische, armenische Poeten zeichnen die Gefühle eines Landes, das sich zwischen Tradition und Moderne hinter dem Berg Ararat erhebt. Ein einmaliger Einblick in die armenische Seele.

€16,90

versandkostenfrei
inkl. 7% MwSt.

Lieferzeit: Derzeit nicht Lieferbar

Fünfundzwanzig zeitgenössische, armenische Poeten zeichnen die Gefühle eines Landes, das sich zwischen Tradition und Moderne hinter dem Berg Ararat erhebt. Ein einmaliger Einblick in die armenische Seele.

Auswahl zurücksetzen

Buchbeschreibung

Ich dachte alternativ … und sonst nichts

Von Armenien hat man in den Nachrichten immer wieder gehört – meist in Verbindung mit Wörtern wie »Genozid« und »Völkermord«. Doch wofür steht dieses kleine Land mit der großen Tradition? Wie leben, leiden und lieben die Menschen in Armenien? Hier sind die Antworten – in einer Anthologie, wie es sie im Deutschland noch nicht gibt: »Armeniens Herz, Gedichte … und sonst nichts.« Fünfundzwanzig zeitgenössische, armenische Poeten zeichnen die Gefühle eines Landes, das sich zwischen Tradition und Moderne hinter dem Berg Ararat erhebt. Ein einmaliger Einblick in die armenische Seele.

»Mit der vorliegenden Anthologie machen Agapi Mkrtchian und Helmuth R. Malonek den deutschsprachigen Lesern ein wunderbares Geschenk.«  Muriel Mirak-Weißbach, Autorin

Zusätzliche Informationen

Bestelloptionen

Hardcover-Druckbuch, e-book-EPUB-Format

Rezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen. Möchten Sie die erste Rezension verfassen?

Schreiben Sie die erste Rezension “Armeniens Herz”

*

Details

  • Seiten : ca. 130
  • Cover : Hardcover
  • Sprachen : Deutsch
  • Hrsg./Autor : Agapi Mkrtchian / Helmuth R. Malonek
  • Erscheinungsdatum : 15.03.2017
  • aktuelle Auflage : 1
  • ISBN : 978-3-95771-148-9
  • e-ISBN : 978-3-95771-149-6
No Author assigned to this book