Ingried Walter 2 FotoCopy byBarbara Walzer

Ingrid Walter

 wurde 1963 in Oberstdorf im Allgäu geboren und lebt seit ihrem fünften Lebensjahr in Offenbach am Main. Sie studierte an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Germanistik, Kunstgeschichte und Amerikanistik und veröffentlichte im Jahr 2000 ihre wissenschaftliche Arbeit über Autobiographien deutschsprachiger Schriftstellerinnen im amerikanischen Exil »Dem Verlorenen nachspüren«. Nach dem Studium arbeitete sie als Journalistin für Fachzeitschriften unter anderem für das Branchenblatt »Horizont« im Deutschen Fachverlag. Später war sie lange Jahre als PR-Beraterin in internationalen Agenturen tätig. 2011 eröffnete sie ihre Agentur für Kommunikation und Content »Walter Wortware« in Offenbach am Main. Sie ist Absolventin des Poetikseminars »Die Kunst des Erzählens« von Bodo Kirchhoff. Ihre Erzählung »Das Etui« wurde 2004 von der Stiftung Lesen mit einem Literaturpreis ausgezeichnet. 2013 hat sie den Stadtführer »Offenbach zu Fuß« im Frankfurter Societätsverlag veröffentlicht. 2014 publizierte sie innerhalb der Autorengruppe »Autoren unterwegs« die Anthologie »Literatur zur Werkzeit« in der Reihe Offenbacher Editionen bei Berthold.
www.walter-wortware.de

Zu den Leseproben:

Eine_ungeplannet_Reise_nach_Wien_cover_WEB