Elsa Korneti

ist in München geboren und hat in Thessaloniki und Trier Wirtschaftwissenschaften studiert. Sie hat über zehn Jahren als Journalistin gearbeitet, heute ist sie als leitende Unternehmensberaterin tätig und lebt in Thessaloniki. Ihre Gedichte, Erzählungen, Essays, Buchkritiken und Übersetzungen erscheinen regelmäßig in angesehenen Literaturzeitschriften. Ihre Gedichte sind in Anthologien und in ausländischen Zeitschriften aufgenommen worden, übersetzt ins Englische und Bulgarische. Publiziert sind ihre Gedichtsammlungen in griechischer Sprache: ›In der Schraubenbande‹ (2007); ›Der ewige Mist‹ (2007); ›Ein Fischgrätenstraus‹ (2009).

Beim Größenwahn Verlag ist ihre Kurzgeschichte DIE WEIHGABE in der Anthologie Bewegt erschienen. Mit Glaubensangelegenheiten beschäftigt sich Elsa Korneti in ihrem Beitrag und durch ihre realistische Darstellung wird die Vergänglichkeit des Lebens beschrieben.

Zur Leseprobe:

Bewegt D

Neuerscheinung:

Eine_Halbe_Frau_RGB_A5