Bienek AndreaAndrea Bienek

wurde als Herbstkind der frühen Siebziger geboren. Seit sie das Alphabet beherrscht, schreibt sie Geschichten aller Art in ihre Tagebücher – anfangs nur für sich selbst. Ausflüge in die Fotografie, Malerei und Musik folgten, dann begann sie sich Ende 2011  an Ausschreibungen zu beteiligen, da sie die Finger nicht mehr von der Tastatur bekam. Seither gibt es für sie nur noch drei Dinge: Familie, Brötchenverdienst und auf dem Papier durch das Reich der Fantasie zu reisen. Ihre erste Veröffentlichung war die Kurzgeschichte Ein Plan für alle Fälle, die im Juni 2012 beim Wölfchen Verlag in der Anthologie Weil wir Mädchen sind erschien, Nur für Dich folgte im November 2013, ebenfalls in einer Anthologie des Verlages Verliebte Jungs. Im Juli 2013 publizierte der Art Skript Phantastik Verlag die Geschichte Das Meisterwerk in der Anthologie Steampunk 1851.

Im Größenwahn Verlag ist Andrea Bienek in der Anthologie  Gleich, Liebes, gleich ist das Essen fertig mit ihrer Geschichte Unintended – Ungewollt vertreten.

Zur Leseprobe:

Gleich Liebes