Thomas_Bäumler_b2Thomas Bäumler

wurde 1961 in Neustadt an der Waldnaab in der nördlichen Oberpfalz unweit der tschechischen Grenze geboren. Nach seinem Medizinstudium in Erlangen arbeitete er zunächst als Frauenarzt an Kliniken in der Schweiz und Nordbayern. Seit 1994 führt er gemeinsam mit einem Kollegen eine frauenärztliche Gemeinschaftspraxis mit Schwerpunkt Brustdiagnostik.

Er ist verheiratet, Vater von zwei Söhnen und wohnt nach wie vor in der nördlichen Oberpfalz. Neben seinem Beruf beschäftigt er sich intensiv mit Heimatarchäologie, Schwerpunkt Steinzeit. Zu diesem Thema wurden vom ihm bereits mehrere Aufsätze veröffentlicht. 

Im Größenwahn Verlag ist 2015 seine sozialkritische Kriminalgeschichte Priester, Neffe, Tod erschienen.

Zur Leseprobe:

 Priester_Neffe_Tod

Neuerscheinung:

Frauengrund_A5

X