Sieben Arten den Sari zu binden

4,99 

»Das Buch ist eine Ontologie des weiblichen Körpers.« Kamelia Spasova / Maria Kalinova

»Mit ihrem Erzählband zeigt Todora Radeva, wie die neue weibliche Prosa in der nächsten Dekade aussehen könnte.« Plamen Dojnov

aus dem Bulgarischen von Elvira Bormann-Nassonowa

 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

»Anhand der Dessous, die ich morgens anziehe, weiß ich, was es für ein Tag wird.«
»Bei jedem Mann ist mein Körper anders.«
»Meine linke Brust gehört ihm immer noch.«
»Der Sari ist jene dünne, wunderbare Trennwand, die eine Frau vor dem Mann aufbaut und nur aus freiem Willen entfernen kann.«
In der bulgarischen Stadt Plovdiv sind die Frauen geheimnisvoll, pflegen Illusionen, malen Fantasien, kämpfen mit Herz und Verstand für das Halten oder Löschen einer Beziehung und zeigen ihren Einfallsreichtum bei der angenehmen Gestaltung des Alltags: Telefontratsch, Ausflüge, Beobachtungen auf dem Balkon, unaufgeräumte Kleiderschränke. 19 Geschichten aus einem ehemals sozialistischen Ort, der von magischer Atmosphäre umhüllt ist und seine Bewohner im Sog des subtropischen Klimas hält. 19 Erzählungen über Frauen, die Gewinnerinnen und gleichzeitig Verliererinnen der politischen Veränderungen geworden sind.

Autor Details

Zusätzliche Information

Bestelloptionen

Softcover-Druckbuch, e-book-EPUB-Format

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Sieben Arten den Sari zu binden“