Georgiens Herz

16,90 

32 zeitgenössische junge Lyrikerinnen und Lyriker, die zum ersten Mal ins Deutsche übersetzt werden. 32 junge Stimmen, die ihr Herz öffnen und einladen, ihr Land kennenzulernen: Georgien.

04. Oktober 2018

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 978-3-95771-222-6 Kategorien: , , , Schlüsselworte: , , , , , , , , , , ,

Beschreibung

Wie soll man ein Land kennenlernen? Durch Poesie?

Ja, denn »Poesie kann genauso heftig wirken, wie Religion oder Pornografie«, sagt Paata Shamugia, der bekannteste Lyriker Georgiens, und das Experiment fängt an. Hier sind sie: 32 zeitgenössische junge Lyrikerinnen und Lyriker, die zum ersten Mal ins Deutsche übersetzt werden. 32 junge Stimmen, die ihr Herz öffnen und einladen, ihr Land kennenzulernen: Georgien. Zwischen dem Kaspischen Meer und der Kaukasusbergkette, viktorianischen Altbauten und schillernden Nachtclubs, Tradition und Moderne. Hier leben sie, hier träumen sie, hier dichten sie. Sie schreiben mal einen »Brief an den Freund, der Krebs hat und hoffentlich bald stirbt«, sie leiden »Wenn Sehnsüchteso lang werden wie Werbepausen« und sie glauben manchmal »an die bei Facebook geposteten Herzen / wie an einen Gott«. Die junge Generation Osteuropas und ihr unbändiger Drang nach Verwirklichung. Sie haben die passenden Zutaten:

32 frische Herzklopfen, 1 l Liebe, 200 g Gastfreundschaft, eine große Portion Leidenschaft, eine Prise Toleranz, etwas kostbare Zeit und ein Dutzend freie Verse, fertig ist das Rezept, um einen Vorgeschmack auf Georgien zu bekommen. Zum Wohl! K’argi!

 

Autor Details

Zusätzliche Information

Bestelloptionen

Hardcover-Druckbuch, e-book-EPUB-Format

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Georgiens Herz“