Das Geheimnis der Tänzer

0,99 

»Er schloss die Augen und gab sich der Musik hin. Es folgten ein paar weitere Stücke dieser Art, manche kannte er, andere nicht, doch er tanzte gottvergessen zu allen.«

 

Was der Autor Thomas Pregel über Freundschaft, Selbstfindung und seinen persönlichen Musikgeschmack zu sagen hat, erfahrt ihr in diesem Interview.

E-Book bestellen

Beschreibung

Ein Geheimnis mit sich rumtragen kann eine große Last bedeuten. So ergeht es auch Christian, er feiert mit Freunden in einer Berliner Disco. Während seine Begleiter sich an der Bar mit Alkohol amüsieren, begibt er sich auf die Tanzfläche. Er tanzt – allein. Sein Geheimnis kennen noch nicht einmal seine Freunde. Er versucht es durch den Rhythmus der Musik wegzutanzen. Doch welche Rolle spielt dabei diese Person, die ihm schon auf anderen Feiern aufgefallen ist? Ist Christians Geheimnis für Andere bereits sichtbar?

Thomas Pregel entführt den Leser in die turbulente Gefühlswelt eines jungen Mannes, der auf der Suche nach sich selbst ist. Eine wundervolle Geschichte über Wahrnehmungen, Heimlichkeiten und Freundschaft. Musik und Liebe können großartige Helfer sein, die eigene Identität zu bestimmen. Das Glas Mojito kann für einsame Partygänger ein treuer Begleiter sein, lässt sich aber auch zu Hause mit Freunden genießen.

 

Autor Details

Thomas_pregel

Thomas Pregel

Thomas Pregel ist 1977 in Bad Segeberg, Schleswig-Holstein, geboren und aufgewachsen. Nach dem Abitur und Zivildienst ging er zum Studium nach Berlin, wo er auch heute als freier Lektor und Schriftsteller lebt. Daneben unterrichtet er bei einem Bildungsträger Geschichte und Sozialkunde. Er schreibt Romane, Krimis und Kurzgeschichten, die seit 2013 hauptsächlich im Größenwahn Verlag in Frankfurt am Main erscheinen sowie in Anthologien und Literaturzeitschriften. www.thomaspregel.de

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Das Geheimnis der Tänzer“