Liebe, Schläger und „Kanaken“: Roman über zwei Seelenverwandte von Levend Seyhan

www.bszonline.de Kolja Schmidt (ks), Veröffentlicht am Mo, 07/10/2013 – 16:36 In seinem Debütroman „Torben stirbt im Wohnzimmer“ erzählt Levend Seyhan die Geschichte einer Freundschaft. Kaan und Torben teilen seit ihrer Schulzeit die Liebe für Tennis, Literatur, Filme und verrückte Streiche. Und sie teilen die Erfahrung von Gewalt. Kaan wird als Sohn türkischstämmiger Eltern immer wieder …

Das nennt man gelungene Integration

Das nennt man gelungene Integration

Das nennt man gelungene Integration Kultur – Hidir Karademir war Bergbauarbeiter, Gewerkschaftler, Sozialarbeiter und SPD-Politiker Der türkischstämmige SPD-Politiker Hidir Karademir las am Donnerstagabend im alevitischen Kulturzentrum. Foto: Ralph Keim Im alevitischen Kulturzentrum im Gustavsburger Industriegebiet las am Donnerstagabend der türkischstämmige SPD-Politiker Hidir Karademir aus seinem Buch „Im Zauberland Almanya“. Knapp 20 Besucher lauschten der Autobiografie …

„Es war einmal im Ringgau“: Edit Engelmann stellt ihr Buch in Datterode vor

„Es war einmal im Ringgau“: Edit Engelmann stellt ihr Buch in Datterode vor

Geschichten und Rezepte Datterode. Die in Eschwege geborene und in Griechenland lebende Schriftstellerin im Zweitberuf Edit Engelmann hat ihren Besuch auf der Frankfurter Buchmesse mit einer Lesereise quer durch Deutschland verbunden. Sie lebt seit zehn Jahren in Griechenland und hat die dortige Wirtschaftskrise in Kurzgeschichten und in Tagebuchform zu Papier gebracht und jetzt als Reminiszenz …

Kochkunst aus dem Größenwahn

Kochkunst aus dem Größenwahn

Kochkunst aus dem Größenwahn Von Franziska Schubert, veröffentlicht 8.11.13 Frankfurter Rundschau Thomas Sträter in seiner Küche im Größenwahn. Foto: Michael Schick Thomas Sträter hat viele Fans. Seit 23 Jahren kreiert er in der Küche des Größenwahn in der Frankfurter Lenaustraße unterschiedlichste Gerichte. Jetzt hat er sie in einem Rezeptbuch niedergeschrieben.  

Ein schwuler Barebacker will "erwachsen" werden

Ein schwuler Barebacker will „erwachsen“ werden

Neuer Roman Ein schwuler Barebacker will „erwachsen“ werden Das Gemälde „Dante et Virgile“ von William Adolphe Bouguereau, das im Prolog vorgestellt wird, steht symptomatisch für das Verhalten des namenlosen Ich-Erzählers In seinem nachdenklichen Roman „Die unsicherste aller Tageszeiten“ hat Thomas Pregel das Lebensgefühl der Nullerjahre eingefangen. Von Angelo Algieri, veröffentlicht  20.10.13 Queer.de „Diese Reise ist …

Buchneuvorstellung: DAS BLAU DER HYAZINTE

Buchneuvorstellung: DAS BLAU DER HYAZINTE

Auf der Suche nach dem ersten Job übernimmt ein angehender Lehrer den Privatunterricht für den 13-jährigen Aristarchos und gibt Nachhilfe in Latein, Griechisch und Aufsatzschreiben. Der jugendliche Lehrer ist der einzige Mann, der seit vielen Jahren die Wohnung von Mutter und Sohn betreten hat, und er glaubt, die Augen des Jungen deuten zu können. Er …

StadtLesen 2014

StadtLesen 2014

Auf die Bücher, fertig, los: StadtLesen 2014 Das Lesefestival bei freiem Zu- und Eintritt Aller guten Dinge sind sechs: nach fünf Jahren Lesegenusserfolg erweitert sich der Kreis der StadtLeseStädte im Sommer 2014 und bringt Buchlesegenuss zu noch mehr Menschen. Das „Lesewohnzimmer“ auf den schönsten Plätzen der StadtLeseStädte bringt einen Readers Corner, Lesemöbel, einen Genussturm, Kommunikationswürfel …

GRIECHISCHE EINLADUNG IN DIE POLITIK

GRIECHISCHE EINLADUNG IN DIE POLITIK

Unsere Anthologie „Griechische Einladung – Erzählungen, Geheimnisse und Rezepte“ erscheint 2014 zum dritten Mal. Das nächste Buch der Reihe soll im Winter 2014 erscheinen. Thema: GRIECHISCHE EINLADUNG IN DIE POLITIK ERZÄHLUNGEN, GEHEIMNISSE UND REZEPTE Kein Thema ist so beliebt und wird an einem griechischen Tisch so oft und intensiv diskutiert wie die Politik. In diesem …

Das Größenwahn Märchenbuch - Band 2

Das Größenwahn Märchenbuch – Band 2

Wir meinen, das Märchen und das Spiel gehöre zur Kindheit: wir Kurzsichtigen! Als ob wir in irgend einem Lebensalter ohne Märchen und Spiel leben möchten! – sagte einst Friedrich Wilhelm Friedrich Nietzsche Dieser Meinung sind wir auch. Senden Sie uns Ihr(e) Märchen zu für den 2. Band unseres „Größenwahn Märchenbuches“ Teilnahmebedingungen: Thema: Diesmal sammeln wir …

größenwahn verlag Facebook

Kontakt

Größenwahn Verlag
Imprint der Bedey Media GmbH
Hermannstal 119k
22119 Hamburg

Tel.: 040-655 99 20
Fax: 040-655 99 222

Büro Frankfurt:
Heddernheimer Landstr. 155
60439 Frankfurt am Main

Tel.: 069-405 625 70

März

6März - 8Ganztägig9. Immigrationsbuchmesse Frankfurt am Main(Ganztägig)

7März - 8Ganztägig14. Kleine Buchmesse im Neckartal(Ganztägig)

12März - 15GanztägigLeipziger Buchmesse vom 12. bis 15. März 2020(Ganztägig)

15März11:00Deutsch-Griechischer Literatursalon11:00

17März18:00Autorenlesung "Die Unwillkommenen"Marina Jenkner liest in der Düsseldorfer Zentralbibliothek18:00

17März18:00Lesung "Die Unwillkommenen" - Marina JenknerLesereihe "Frisch gepresst" in der Düsseldorfer Zentralbibliothek18:00

18März18:30Was erzählt ihr Koffer?Schreibwerkstatt mit Größenwahn Verleger Sewastos Sampsounis18:30

22März15:00Literatur zur Tea TimeEin literarisches Quartett15:00

22März16:00Literarische Häppchen. Lesungen.Tamara Labas rezitiert aus ihrem Lyrikband "zwoelf. gedichte - im gras am himmel unter der sonne und im schnee"16:00

28März19:00- 22:30Krimilesung regionaler AutorenSpannende Lesung mit Olaf Jahnke und Peter Luyendyk19:00 - 22:30

X