November, 2018

22Nov19:30Viktor Funk liest aus seinem Roman19:30

Mehr

Detals

Viktor Funk liest aus »Mein Leben in Deutschland begann mit einem Stück Bienenstich«

 


Am 22. November 2018 liest unser Autor Viktor Funk aus seinem Debütroman »Mein Leben in Deutschland begann mit einem Stück Bienenstich« im Zeitungs-Café Hermann Kesten. Darin behandelt Viktor Funk Identitätskrisen junger Menschen, die ihre frühere Heimat verlassen mussten und was es bedeutet, sich auf ein neues Land einzulassen.

Der Einlass ist bereits ab 19 Uhr, die Lesung selbst findet um 19:30 statt.

 

 

 


Zum Autor
1978 in der Sowjetunion (Kasachstan), kam Viktor Funk als Elfjähriger 1990 nach Deutschland. Nach dem Gymnasium in Wolfsburg studierte er in Hannover Geschichte, Politik und Soziologie. Viktor Funk volontierte bei der Frankfurter Rundschau (2006-2008) und arbeitet dort heute als Politikredakteur mit Schwerpunkt Osteuropa.

 

 

Wann & Wo?
Samstag, 22. November 2018

Beginn: 19:30 Uhr
Peter-Vischer-Straße 3
90403 Nürnberg

 

Zeit

(Donnerstag) 19:30

Ort

Zeitungs-Café Hermann Kesten

Peter-Vischer-Straße 3, 90403 Nürnberg

Antwort hinterlassen

*

größenwahn verlag Facebook

Größenwahn Instagram

Öffnungszeiten

Montag-bis-Donnerstag
Uhr zeit: 09:00–18:00

Freitag: 09:00–15:00 Uhr
Samstag-Sonntag: Geschlossen

April

2Apr20:00Buchpremiere zum Frankfurt-Krimi "Beutemacher" von Rolf Silber20:00

6Apr - 7Apr 610:00Apr 7„069 – Die Frankfurter Verlagsschau"10:00 - 18:00 (7)

7Apr15:00Lyrik[zauber] im Nordend15:00

10Apr14:00Lesung „Stummer Wechsel“ von Karin Nohr14:00

12Apr19:30Lesung: Ein Lied in allen Dingen - Stefan Sprang19:30

13Apr - 14Apr 1310:00Apr 14Ernst-Ludwig-Buchmesse Bad Nauheim10:00 - 18:00 (14)

13Apr16:00Workshop der Größenwahn Akademie: Sex Sells16:00

14Apr11:00Deutsch-Griechischer Literatursalon: Peter Pachel - Lesung & Gespräch11:00

X