April, 2018

5Apr20:00Susanne Konrad liest in Grömitz aus »Die Liebenden von Wiesbaden«20:00

Mehr

Detals

»Die Liebenden von Wiesbaden« in Grömitz

 

Susanne Konrad besucht einen besonderen Schauplatz ihrer Novelle »Die Liebenden von Wiesbaden«: das Städtchen Grömitz an der Ostsee. Die Buchhandlung am Meer läd ein zur Buchpräsentation und Lesung.

5. April 2018
20 Uhr
Eintritt 11 € / 9 € mit Ostseecard

Buchhandlung am Meer
Wicheldorfstr. 11
23743 Grömitz
www.buchhandlung-am-meer.de

 

Zum Inhalt 
Die Geschichte dokumentiert das Leben eines Paares, das durch den enormen Altersunterschied an Grenzen
stößt. Die Konfrontation von Alltag und Wunschvorstellung ist unvermeidlich. Doch Susanne Konrads Novelle ist
gleichzeitig ein Plädoyer für die Liebenden. Denn nur Menschen mit inniger Zuneigung füreinander sind fähig, das
Schicksal zu ertragen. Ja, das Unheil zu meistern. Die Zeit des Älterwerdens, die Gesellschaftsnormen, die Ängste vor
dem Morgen. Die Liebe kann alles ertragen.

 

 

 

 

Zur Autorin
Susanne Konrad lebt und arbeitet in Frankfurt am Main. Dort ist sie in vielen Literaturkreisen engagiert, gibt Schreibkurse in für Stil und Sprache und wurde im Herbst 2017 mit einem Arbeitsstipendium des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst gefördert. Sie ist Autorin der Bibliothek der Generationen des Historischen Museums Frankfurt. 2016 gab sie die Anthologie »Frankfurter Einladung« heraus. »Die Liebenden von Wiesbaden « ist nach
der »Akademikerin« ihr zweites Werk im Größenwahn Verlag.
www.susanne-konrad.de
Foto © Heike Lyding

 

 

 

 

 

Zeit

(Donnerstag) 20:00

Ort

Buchhandlung am Meer

Wicheldorfstr. 11, 23743 Grömitz

Antwort hinterlassen

*

X