Dezember, 2019

11Dez16:00"Rückkehr ins Dorf"- Gespräch und Lesung von Ralph Roger Glöckler in PortugalEin Mordprotokoll-Roman von Ralph Roger Glöckler16:00

Mehr

Detals

Der Autor Ralph Roger Glöckler läd zu einer besonderen Lesung und zum Gespräch seines neuen Werks „Rückkehr ins Dorf“ in Portugal ein.

Zum Buch

Ralph Roger Glöckler erzählt mit poetischer Sprache und auf ineinander verflochtenen Wahrnehmungsebenen eine wahre Geschichte, die sich 1987 in Portugal ereignet hat. Ein Mann tötet in drei Stunden sieben Menschen. Für die Recherchen dieses Romans besuchte er den Mörder im Gefängnis. Die Interviews dazu dienten als Grundlage für die Erkundung der Hintergründe des Verbrechens. So entstand die Dokumentation einer »Leidensstudie« über die Kraft des Denkens und das Vermengen von Wirklichkeit und Wahn.

„Eine Geschichte, die man unbedingt gelesen haben sollte.“- Sandra Thoms, Buchhanldung Bakerstreet

Zum Autor

Ralph Roger Glöckler wurde im Jahre 1950 geboren und absolvierte sein Studium in Germanistik-, Romanistik- und Völkerkundestudium in Tübingen, woraufhin er sich auf Reisen nach Lissabon und New York begab. Heute ist Glöckler ein Dichter, Ethnologe, deutscher Literaturwissenschaftler und Schrifsteller, wohnhaft in Frankfurt am Main. Das Motiv der Reisen spielt nicht nur in seinem Leben, sondern auch in seinen Werken von an Anfang an eine zentrale Rolle Dies ändert sich im Laufe seines Lebens von etwas Äußerem, körperlich Erlebten, zu etwas Innerem, in Selenbegehungen. Mehr zu dem Autor finden sie auch im Netz unter ralph-roger-gloeckler.com .

Das im deutschen gehaltene Gespräch und die Lesung finden im Rahmen des 10. Literaturwinters im Hapimag Resort in Albufeira/ Portugal am 11. Dezember  und am 12. Dezember statt.

Am 11. Dezember um 16:00 Uhr ist das Gespräch mit Ralph Roger Glöckler und Georg Franzky Cabrel und am 12. Dezember um 20:00 Uhr liest der Autor aus seinem neuen Werk.

 

Zeit

(Mittwoch) 16:00

Ort

Hapimag Resort Albufeira

Rua da Torre Velha Praia do Castelo Apartado 2341 8200-918 Albufeira Portugal

größenwahn verlag Facebook

Größenwahn Instagram

Öffnungszeiten

Montag-bis-Donnerstag
Uhr zeit: 09:00–18:00

Freitag: 09:00–15:00 Uhr
Samstag-Sonntag: Geschlossen

Februar

6Feb19:00Lesung mit Eibe Meiners aus seinem Buch "Die unsichtbare Anna"Eine Veranstaltung aus der Reihe Bremer BuchPremiere19:00

12FebGanztägig"Sag', dass es dir gut geht"Barbara Bišický-Ehrlich liest für die „Olga Havel Stiftung“(Ganztägig: Mittwoch)

12Feb18:30Was erzählt Ihr Koffer?Schreibwerkstatt mit Größenwahn Verleger Sewastos Sampsounis18:30

14Feb19:30- 21:00Macht Liebe blind? Valentinstagslesung mit BlindverkostungDie Autorin Tamara Labas liest aus ihren Werken19:30 - 21:00

16Feb15:00Kurator*innenführung: Kein Leben von der Stange — Geschichten von Arbeit, Migration und FamilieKurator*innenführung mit Angela Jannelli (HMF), Tamara Labas, Sema Yilmazer, Peter Oehler (Stadtlaborant*innen)15:00

X