November, 2019

2Nov19:30Prämierenlesung der "Seligenstädter Einladung"Mit Bernhard Bauser, Christina Kunz, Diana Scherer, Peter Jabulowsky, Reinhard Franz, Angelika Weimar u.a.19:30

Mehr

Detals

Was verbinden Sie mit Seligenstadt? Die Perle am Main, mit historischer Altstadt, zwischen Hanau, Offenbach und Aschaffenburg gelegen, „Sellestadt“ genannt, „Einhardstadt“ oder karnevalistisch „Schlumberland“? Oder nur das Tagesausflugsziel mit den vielen Eisläden? Seligenstadt ist ein Refugium für Aus- und Einwanderer, Ausflügler und jene, die nur kurz bleiben wollten und doch Wurzeln schlugen. Ruhepol ohne Fluglärm im Rhein-Main-Gebiet, fast schon aus der Zeit gefallen.

Lernen Sie Seligenstadt auch jenseits des Idylls kennen, auf literarischen und poetischen Pfaden, durch eine Reise durch die Zeit! Dazu laden Sie die 19 Autorinnen und Autoren des Skriptoriums Seligenstadt ein, dem literarischen Salon der Stadt mit vielen überraschenden Perspektiven. Was verbirgt sich hinter den Klostermauern? Wer wandelt durch den Konventgarten? Welche Klänge verzaubern alle, die die Stadt mit ihren verwinkelten Gassen und geheimen Plätzen entdecken wollen? Wo liegt Klaa Frankreich? Was dachte Emma, als sie Einhard auf den Schultern trug? Antworten auf diese Frage finden Sie in dieser Gedicht- und Erzählsammlung über Seligenstadt.

Die literarische Vielfalt wird abgerundet durch typische, bewährte Rezepte von erfahrenen Köchinnen und Köchen der Stadt, inklusive Geheimrezepte aus dem Kräuterreich. Ein unverzichtbarer Stadtführer für Touristen und Einheimische, für Neugierige und Ästheten, für Flaneure und alle, die Seligenstadt im Herzen tragen.

Die Autoren geben am 02.11.2019 um 19:30 Uhr im Edith-Stein-Saal in Seligenstadt zur Zweiten Seligenstädter Lyriknacht die Prämierenlesung.

Weitere Informationen auch unter: https://www.facebook.com/events/3055848571110985/

Zeit

(Samstag) 19:30

Ort

Edith-Stein-Saal

Jakobstraße 5

größenwahn verlag Facebook

Größenwahn Instagram

Öffnungszeiten

Montag-bis-Donnerstag
Uhr zeit: 09:00–18:00

Freitag: 09:00–15:00 Uhr
Samstag-Sonntag: Geschlossen

Februar

6Feb19:00Lesung mit Eibe Meiners aus seinem Buch "Die unsichtbare Anna"Eine Veranstaltung aus der Reihe Bremer BuchPremiere19:00

12FebGanztägig"Sag', dass es dir gut geht"Barbara Bišický-Ehrlich liest für die „Olga Havel Stiftung“(Ganztägig: Mittwoch)

12Feb18:30Was erzählt Ihr Koffer?Schreibwerkstatt mit Größenwahn Verleger Sewastos Sampsounis18:30

14Feb19:30- 21:00Macht Liebe blind? Valentinstagslesung mit BlindverkostungDie Autorin Tamara Labas liest aus ihren Werken19:30 - 21:00

16Feb15:00Kurator*innenführung: Kein Leben von der Stange — Geschichten von Arbeit, Migration und FamilieKurator*innenführung mit Angela Jannelli (HMF), Tamara Labas, Sema Yilmazer, Peter Oehler (Stadtlaborant*innen)15:00

X