September, 2019

27Sep20:00»Lyrische Heimat Offenbach - Identität in ihrem Facettenreichtum« - Ein Lyrik-Abend im Buchladen am Marktmit Elizaveta Kuryanovich, Tamara Labas, Francisco Cienfuegos & S. Katharina Eismann20:00

Mehr

Detals

Vier AutorInnen mit Migrationshintergrund, wohnhaft im Offenbacher Großraum, gestalten einen Abend mit Poesie und Lyrik, und anschließender Podiumsdiskussion: Elizaveta Kuryanovich (Russland), Francisco Cienfuegos (Spanien), S. Katharina Eismann (Rumänien) und Tamara Labas (Kroatien).

In ihren Werken geht es um Heimat, Heimatverlust, Heimatfindung und vor allem Identitätsvorstellungen für ein gemeinsames Europa. Offenbach, in seiner kulturellen Vielfalt, ist der ideale Veranstaltungsort. Die AutorInnen zeigen mit ihren Texten persönliche Heimaten aus verschiedenen Perspektiven auf, regen zu Diskussionen an und bringen die Offenbacher Identität in all ihrem Facettenreichtum zum Strahlen.

Für die kulinarische Abrundung des Abends sorgt das legendäre Café Größenwahn, aus dem der Größenwahn Verlag entstanden ist. Durch den Abend und die Podiumsdiskussion führen Sewastos Sampsounis, Verleger des Größenwahn Verlages, und seine PraktikantInnen.

Der Lyrik-Abend ist der Teil der Veranstaltungsreihe »Regionalreise 2019« im Rahmen der REGIONALBUCHTAGE 2019. Die Veranstaltung wird gefördert vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat.

Zeit

(Freitag) 20:00

Ort

Buchladen am Markt

Wilhelmsplatz 12

größenwahn verlag Facebook

Größenwahn Instagram

Öffnungszeiten

Montag-bis-Donnerstag
Uhr zeit: 09:00–18:00

Freitag: 09:00–15:00 Uhr
Samstag-Sonntag: Geschlossen

Oktober

2Okt19:30»KIELOBEN« - Autorenlesung im Abenteuerdorf WittgensteinEin Norwegen-Roman von Karin Nohr19:30

4Okt17:30- 19:00Lesung "Die Unwillkommenen"Marina Jenkner liest aus Ihrem Flüchtlingsroman17:30 - 19:00

10OktGanztägig"SAG', DASS ES DIR GUT GEHT" EINE JÜDISCHE FAMILIENCHRONIKBarbara BIŠICKÝ-EHRLICH liest an der Schillerschule Frankfurt vor(Ganztägig: Donnerstag)

10Okt20:00Marina Jenkner liest vorEine Lesung aus ihrem ersten Roman 20:00

14OktGanztägig"SAG', DASS ES DIR GUT GEHT" EINE JÜDISCHE FAMILIENCHRONIKBARBARA BIŠICKÝ-EHRLICH LIEST IN DER SCHILLERSCHULE VOR(Ganztägig: Montag)

16Okt17:00- 18:00"Rückkehr ins Dorf" Lesung bei der Open Books VeranstaltungEin Mordprotokoll-Roman von Ralph Roger Glöckler17:00 - 18:00

16Okt19:00Books on Water: Internationale Buchmesse-SpezialKarin Nohr »KIELOBEN« & Christos Anastasopoulos »Bevor der Brand kam«19:00

16Okt19:30Lesung »Sag‘, dass es dir gut geht« mit Barbara Bišický-Ehrlich19:30

17Okt19:00Lesung »Sag‘, dass es dir gut geht« mit Barbara Bišický-Ehrlich in Stuttgart19:00

19Okt17:00»KIELOBEN« - Autorenlesung in der Evangelischen Akademie, HofgeismarEin Norwegen-Roman von Karin Nohr17:00

19Okt19:30Die intimste Kriminacht der Welt19:30

19Okt20:00Alljährliche "Lesbisch Schwule Lesenacht" zur BuchmesseVera Nentwich liest aus ihrem Buch 20:00

20Okt11:00Lesung "Die Unwillkommenen"Marina Jenkner liest im zakk aus Ihrem Roman vor11:00

20Okt14:00- 14:45"Rückkehr ins Dorf"- Lesung bei der Frankfurter internationalen BuchmesseEin Mordprotokoll-Roman von Ralph Roger Glöckler14:00 - 14:45

22Okt19:00Autorenlesung "Die Unwillkommenen"Marina Jenkner liest aus ihrem realen Flüchtlingsroman19:00

X