Juni, 2019

9Jun15:00LITERATUR & NATUR: Erleben Sie Armenien! - Buchvorstellung & Come Together in München15:00

Mehr

Detals

„EXIL IN JEREWAN“ schrieb die Presse zur Stationierung von Leonidas Chrysanthopoulos und seinem drei Frau Botschaftspersonal 1993 im neuen unabhängigen Armenien.

Zur Erinnerung: Als die Sowjetunion auseinander fiel, konkurrierten Russland, die EU und die USA um die führende Rolle im Kaukasus. Ein blutiger Krieg zwischen Aserbaidschan und der Enklave Bergkarabach, die von Armeniern bevölkert war, wurde zum Mittelpunkt dieses Machtkampfes.

Für den ersten Botschafter Griechenlands in Jerewan bedeutete dieser Posten jedoch die Gelegenheit, eine Freundschaft zu erneuern, die so alt war wie die Geschichte. Diese erzählt er nun dem Münchner Publikum am Sonntag, 09. Juni 2019 um 15 Uhr als Gast beim Literarischen Café* Laim (Aindorferstr. 22, 80686 München).

Unter dem Motto „Literatur & Natur: Erleben Sie Armenien!“ diskutieren wir mit kulturpolitisch interessierten Münchner_ innen über die Entstehung und die faszinierende Geschichte des Landes, trinken Kaffee und vernetzen uns. Anschließend wird musiziert, getanzt, gelacht.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das Buch „Aufbruch in Armenien: Chronik eines Diplomaten“ (Größenwahn Verlag), das Chrysanthopoulos dem armenischen Volk gewidmet hat.

Die Matinée findet in 4 Sprachen statt: Deutsch, Englisch, Griechisch, Armenisch.

Der Eintritt ist frei.

Zeit

(Sonntag) 15:00

Ort

Literarisches Café* Laim

Aindorferstr. 22, 80686 München

größenwahn verlag Facebook

Größenwahn Instagram

Öffnungszeiten

Montag-bis-Donnerstag
Uhr zeit: 09:00–18:00

Freitag: 09:00–15:00 Uhr
Samstag-Sonntag: Geschlossen

Oktober

2Okt19:30»KIELOBEN« - Autorenlesung im Abenteuerdorf WittgensteinEin Norwegen-Roman von Karin Nohr19:30

4Okt17:30- 19:00Lesung "Die Unwillkommenen"Marina Jenkner liest aus Ihrem Flüchtlingsroman17:30 - 19:00

10OktGanztägig"SAG', DASS ES DIR GUT GEHT" EINE JÜDISCHE FAMILIENCHRONIKBarbara BIŠICKÝ-EHRLICH liest an der Schillerschule Frankfurt vor(Ganztägig: Donnerstag)

10Okt20:00Marina Jenkner liest vorEine Lesung aus ihrem ersten Roman 20:00

14OktGanztägig"SAG', DASS ES DIR GUT GEHT" EINE JÜDISCHE FAMILIENCHRONIKBARBARA BIŠICKÝ-EHRLICH LIEST IN DER SCHILLERSCHULE VOR(Ganztägig: Montag)

16Okt17:00- 18:00"Rückkehr ins Dorf" Lesung bei der Open Books VeranstaltungEin Mordprotokoll-Roman von Ralph Roger Glöckler17:00 - 18:00

16Okt19:00Books on Water: Internationale Buchmesse-SpezialKarin Nohr »KIELOBEN« & Christos Anastasopoulos »Bevor der Brand kam«19:00

16Okt19:30Lesung »Sag‘, dass es dir gut geht« mit Barbara Bišický-Ehrlich19:30

17Okt19:00Lesung »Sag‘, dass es dir gut geht« mit Barbara Bišický-Ehrlich in Stuttgart19:00

19Okt17:00»KIELOBEN« - Autorenlesung in der Evangelischen Akademie, HofgeismarEin Norwegen-Roman von Karin Nohr17:00

19Okt19:30Die intimste Kriminacht der Welt19:30

19Okt20:00Alljährliche "Lesbisch Schwule Lesenacht" zur BuchmesseVera Nentwich liest aus ihrem Buch 20:00

20Okt11:00Lesung "Die Unwillkommenen"Marina Jenkner liest im zakk aus Ihrem Roman vor11:00

20Okt14:00- 14:45"Rückkehr ins Dorf"- Lesung bei der Frankfurter internationalen BuchmesseEin Mordprotokoll-Roman von Ralph Roger Glöckler14:00 - 14:45

22Okt19:00Autorenlesung "Die Unwillkommenen"Marina Jenkner liest aus ihrem realen Flüchtlingsroman19:00

X