April, 2019

10Apr14:00Lesung „Stummer Wechsel“ von Karin Nohr14:00

Mehr

Detals

Am 10. April liest Karin Nohr aus ihrem Roman „Stummer Wechsel“, begleitet wird sie von Eileen Baum an der Gitarre.

Der Chor ist für die ambitionierte Schuldirektorin Melissa Dreyer alles. Doch als sich ihr geliebter Chorleiter in die neu eingetretene junge Altistin verliebt, gerät ihre Welt aus den Fugen. Melissas persönliche Krise schlägt Wellen, ein Anschlag findet statt, ein emotionaler Tsunami bedroht ihr Umfeld: ihren Sohn, den Schulrat, die Schulsekretärin, die Geliebte des Chorleiters und schließlich auch den Chorleiter selbst, Herbert Michaelis. Wer geht unter, wer bleibt, und wer gewinnt durch die Krise?

Karin Nohr beweist in dem rasant und humorvoll geschriebenen Roman »Stummer Wechsel« einmal wieder ihre besondere Gabe zum Durchleuchten seelischer Verwirrungen. Durch den Einsatz wechselnder Sichtweisen entführt sie den Leser in Kopf und Herz ihrer Protagonisten und lässt ihn eins werden mit deren Wünschen, Freuden und Ängsten. Wie in einem Krimi werden Rätsel und Geheimnisse für Liebende und Verschmähende allmählich enthüllt. Spannung und Überraschung bis zum Schluss!

Der Eintritt ist kostenlos.

Zeit

(Mittwoch) 14:00

Ort

Haus Eichkamp, Zikadenweg 42a, 14055 Berlin

größenwahn verlag Facebook

Größenwahn Instagram

Öffnungszeiten

Montag-bis-Donnerstag
Uhr zeit: 09:00–18:00

Freitag: 09:00–15:00 Uhr
Samstag-Sonntag: Geschlossen

Juli

2Jul19:30»Am Ende wir einer die Nerven verlieren« - Premierenlesung in NeumünsterEin Holstein-Krimi von Thomas Pregel19:30

X