November, 2017

4Nov20:00- 23:00Leif Tewes liest bei Periplaneta Berlin aus seinem neuen Roman noir »Alternativen«20:00 - 23:00

Mehr

Detals

Leif Tewes liest bei Periplaneta Berlin aus seinem neuen Roman noir »Alternativen«

 

Zum Inhalt
Unter gefälschter Identität recherchiert Leif Tewes für den zweiten Fall seines Kommissars Berg in einer populistischen Partei und schafft so einen Roman noir aus Realität und Fiktion.

Thomas führt ein ganz normales Leben, bis er eines Abends von Asylbewerbern überfallen wird und sich daraufhin der rechtsorientierten Partei »Die besseren Deutschen« anschließt. Als er Zeuge eines vorgeblichen Mordanschlags auf ein Parteimitglied wird, befördert ihn der Kreisvorsitzende als Schweigegeld zu seinem Referenten für Berlin. Die Zukunft seines Landes mitzubestimmen macht ihn stolz, doch je mehr Einblick er in die Moral der Parteifunktionäre bekommt, desto größer werden seine Zweifel, ob er wirklich dazugehören möchte. Dann ereignet sich kurz vor der Wahl ein blutiger Anschlag in Frankfurt und alles deutet auf islamistische Terroristen hin. Doch Thomas hat die wahren Hintergründe erkannt. Kann er das Wahlergebnis durch Aufklärung rechtzeitig beeinflussen?

 

 

Zum Autor
Leif Tewes geboren 1964, studierte Informatik in Frankfurt/M und schrieb nebenher Fachbücher und Artikel für Fachzeitschriften. Seine Leidenschaft für die Kunst lebt er als Musiker, DJ und Thriller-Autor aus. Sein Interesse für spannende Persönlichkeiten und rasante Geschichten hat sich unter anderem auf zahlreichen Reisen und Ofroad-Rallyes entwickelt. Leif Tewes lebt und arbeitet im Raum Frankfurt/M. Er ist eigentlich IT-Unternehmer, jetzt ist der Hofheimer aber unter die Krimi-Autoren gegangen.

 

 

 

 

Wann & Wo?
Samstag, 4. November 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Periplaneta Literaturcafé Berlin
Bornholmerstr. 81a, 10439 Berlin

 

Zeit

(Samstag) 20:00 - 23:00

Ort

Periplaneta Literaturcafé Berlin

Bornholmerstr. 81a, 10439 Berlin

Antwort hinterlassen

*

X