August, 2019

30Aug20:00»KIELOBEN« - Autorenlesung in der Fundus-Buchhandlung, BerlinEin Norwegen-Roman von Karin Nohr20:00

Mehr

Detals

Wir laden herzlich ein zur Lesung von »KIELOBEN«, dem neuen Roman von Karin Nohr. In der Fundus-Buchhandlung und Antiquariat in Berlin stellt unsere Autorin ihren deutsch-norwegischer Familienroman vor.

KIELOBEN

Durch einen Zufall entdecken Inga und Mette, die eine aus Berlin, die andere aus Norwegen, dass ihr Leben durch die Geschichte ihrer Eltern schicksalhaft verwoben ist. Ihr Aufbruch zueinander wird zu einer wahrhaften Seelenreise und führt sie an Grenzen, die sie gar nicht erkunden wollten: Sehnsucht stößt auf Angst, Missverständnisse lauern überall. In diesem deutsch-norwegischen Familienroman stecken die Lesenden einmal in Ingas, dann wieder in Mettes Kopf.

Spannungsreich und einfühlsam schildert Karin Nohr Wendepunkte im Leben zweier Frauen und berührt dabei wunde Punkte zweier  Nationen.

Norwegen ist Gastland der diesjährigen Frankfurter Buchmesse.

Die Lesung findet am 30.08.2019 um 20 Uhr in der Fundus-Buchhandlung und Antiquariat, Knesebeckstraße 20/21, 10623 Berlin statt.

Karin Nohr studierte Literaturwissenschaft und Psychologie und bildete sich in klassischem Gesang fort. Sie promovierte mit einer musikpsychologischen Arbeit (1997) und veröffentlichte zahlreiche wissenschaftliche Werke. Seit 2012 tritt sie mit literarischen Werken in die Öffentlichkeit, „Kieloben“ ist ihr fünfter Roman. Die Autorin lebt in Berlin und im Wendland.

Pressekontakt zu KIELOBEN
Sabine Schaub, Tel: 030 31 99 83 40, mobil: 0172 799 7566, E-Mail: s.schaub@schwindkommunikation.de

Zeit

(Freitag) 20:00

Ort

Fundus - Buchhandlung & Antiquariat

Knesebeckstraße 20/21, 10623 Berlin

größenwahn verlag Facebook

Größenwahn Instagram

Öffnungszeiten

Montag-bis-Donnerstag
Uhr zeit: 09:00–18:00

Freitag: 09:00–15:00 Uhr
Samstag-Sonntag: Geschlossen

Oktober

2Okt19:30»KIELOBEN« - Autorenlesung im Abenteuerdorf WittgensteinEin Norwegen-Roman von Karin Nohr19:30

4Okt17:30- 19:00Lesung "Die Unwillkommenen"Marina Jenkner liest aus Ihrem Flüchtlingsroman17:30 - 19:00

10OktGanztägig"SAG', DASS ES DIR GUT GEHT" EINE JÜDISCHE FAMILIENCHRONIKBarbara BIŠICKÝ-EHRLICH liest an der Schillerschule Frankfurt vor(Ganztägig: Donnerstag)

10Okt20:00Marina Jenkner liest vorEine Lesung aus ihrem ersten Roman 20:00

14OktGanztägig"SAG', DASS ES DIR GUT GEHT" EINE JÜDISCHE FAMILIENCHRONIKBARBARA BIŠICKÝ-EHRLICH LIEST IN DER SCHILLERSCHULE VOR(Ganztägig: Montag)

16Okt17:00- 18:00"Rückkehr ins Dorf" Lesung bei der Open Books VeranstaltungEin Mordprotokoll-Roman von Ralph Roger Glöckler17:00 - 18:00

16Okt19:00Books on Water: Internationale Buchmesse-SpezialKarin Nohr »KIELOBEN« & Christos Anastasopoulos »Bevor der Brand kam«19:00

16Okt19:30Lesung »Sag‘, dass es dir gut geht« mit Barbara Bišický-Ehrlich19:30

17Okt19:00Lesung »Sag‘, dass es dir gut geht« mit Barbara Bišický-Ehrlich in Stuttgart19:00

19Okt17:00»KIELOBEN« - Autorenlesung in der Evangelischen Akademie, HofgeismarEin Norwegen-Roman von Karin Nohr17:00

19Okt19:30Die intimste Kriminacht der Welt19:30

19Okt20:00Alljährliche "Lesbisch Schwule Lesenacht" zur BuchmesseVera Nentwich liest aus ihrem Buch 20:00

20Okt11:00Lesung "Die Unwillkommenen"Marina Jenkner liest im zakk aus Ihrem Roman vor11:00

20Okt14:00- 14:45"Rückkehr ins Dorf"- Lesung bei der Frankfurter internationalen BuchmesseEin Mordprotokoll-Roman von Ralph Roger Glöckler14:00 - 14:45

22Okt19:00Autorenlesung "Die Unwillkommenen"Marina Jenkner liest aus ihrem realen Flüchtlingsroman19:00

X