Oktober, 2017

14Okt19:00Kriminacht der unabhängigen Verlage 201719:00

Mehr

Detals

Rätsel-Krimi-Event mit anschließender Crime Party

 

10 unabhängige Verlage laden am Samstag, den 14. Oktober 2017, während der Frankfurter Buchmesse zur interaktiven Kriminacht ein. Die Verlage präsentieren dem Publikum ihre neuesten Krimis. Zusätzlich gibt es Gelegenheit für die Gäste, interaktiv Rätsel zu lösen und Bücherpakete mit signierten Exemplaren zu gewinnen. Außerdem bietet die Kriminacht eine Plattform für Autoren-, Blogger- und Verlegertreffs.

Leckere Gerichte vom berühmten Café Größenwahn sind im Eintrittspreis (8€ p.P./5€ erm.) enthalten, Getränke können vor Ort gekauft werden.

 

Samstag, 14. Oktober • 19:00 Uhr

Im Kunstverein Familie Montez e.V

Honsellstraße 7, 60314 Frankfurt am Main

 

Britta Voß, Autorin und Lektorin im Größenwahn Verlag, übernimmt die Moderation und geleitet durch den Abend.

Im Anschluss an die Kriminacht wird der Tatort zur Tanzfläche transformiert.

Für die passende Musik sorgt der Krimi-Autor Leif Tewes (»Alternativen«) vom Größenwahn Verlag mit seinem DJ-Team »Borderline Surfers«. Vintage Soul, Deep Funk und Jazz finden sich in ihrem Konzept wieder. Die Jungs sind gut sortiert, die Playlisten prall gefüllt und absolut tanzbar.

 

Teilnehmende Verlage:

Dryas Verlag, steinbach sprechende bücher, edition federleicht,

Der Kleine Buch Verlag, acabus Verlag, Carpathia Verlag, konkursbuch Verlag,

Größenwahn Verlag

 

 

Die folgenden Krimis werden auf der Veranstaltung präsentiert:

  • Tod in Deauville von James Holin
  • Tag X von Titus Müller
  • Erstlingswerk. Ein Wiesbaden-Krimi von Mathias Scherer
  • Der achte Rabe von Marion Henneberg
  • Kalt ruht die Nacht. Historische Kriminalgeschichten aus dem Westerwald von Michaela Abresch
  • Der Drink des Mörders von Miriam Rademacher
  • Schleierwolken von Regina Nössler
  • Alternativen von Leif Tewes
  • Tod eines Revisors von Olaf Jahnke

 

Kartenvorbestellungen per E-Mail an: nele.robitzky@groessenwahn-verlag.de

 

Medienpartner:   

 

Organisation: Größenwahn Verlag

 

Zeit

(Samstag) 19:00

Ort

Kunstverein Familie Montez - Frankfurt

Honsellstraße 7, 60314 Frankfurt am Main

Antwort hinterlassen

*

X