Dezember, 2017

15Dez19:00Das Kleid im Schaufenster - Tamara Labas & Liza Kuryanovich lesen in der Boutique »leonid matthias« in Frankfurt19:00

Mehr

Detals

Lyrische Häppchen in der Frankfurter Boutique »leonid matthias«

Extravagant und modebewusst ist das Frauenduo, das die Boutique der Frankfurter Modemacher »leonid matthias« mit Wortkunst einhüllt.

Modekunst und Wortkunst bilden eine ungewöhnliche Melange. Die Poetinnen präsentieren einige ihrer Gedichte sowie zwei Erzählungen. Natürlich werden auch die ausgefallenen und zugleich zeitlosen Kleidungsstücke von »leonid matthias« präsentiert. Bei Prosecco gibt es  Gelegenheit zum Plausch über Belangloses oder Tiefsinniges. Eine neue Komposition der Künste, garantiert nicht von der Stange! 

Die Kleidungsstücke der Frankfurter Modemacher »leonid matthias« zeichnen sich durch außergewöhnliche, innovative Schnittführung mit unerwarteten Details aus. Jedes Kleidungsstück ist so etwas Besonderes und verleiht dem Träger das gewisse Etwas.

 

Die Lyrikerinnen

Liza Kuryanovich gibt feine Kostproben aus ihrem deutschen Debüt-Lyrikband, der 2018 im Größenwahn Verlag erscheinen wird. Die Erzählung »Das Kleid« wird demnächst in der Anthologie des Literaturclubs der Frauen aus aller Welt e.V. erscheinen. Die Autorin hat bereits Bücher und CDs in Englisch und Russisch veröffentlicht.

Tamara Labas wurde in Zagreb geboren und lebt heute in Frankfurt am Main. Sie rezitiert aus ihrem Lyrikband »zwoelf«, der im Frühjahr im Größenwahn Verlag erschienen ist. Gedichte über den Jahreszyklus und das Leben einer Frau. Gedichte, die die Natur, das Alltägliche und das Leben besingen.
Ihre Erzählung »Das Kleid im Schaufenster« wird demnächst als E-Book veröffentlicht. Die Autorin ist u.a. Mitglied des Internationalen Exil-P.E.N., Sektion deutschsprachige Länder, und Vorsitzende des Literaturclubs der Frauen aus aller Welt e.V.

.

 

zwoelf
Natur, Liebe und die immerwährende Bewegung des Seins. Tamara Labas fängt im Frühling das unaufhaltsame Streben des Lebens ein. Barfuß wandert sie über den heißen Sommer der Leidenschaft. In den Farben des Herbstes malt sie die Facetten der Sehnsucht, nur um im unausweichlichen Sterben des Winters ihren ganz eigenen Neuanfang zu finden. Ihre Gedichte besingen die Natur, eine Natur, die in eine gefährliche Zukunft blickt. Ihre Gedichte kartographieren die Frau, eine Frau, die zwischen Tradition und Veränderungen aufblüht. Ihre Gedichte verehren die Jahreszeiten, Zeiten, die Liebe und Leben tragen. Zwoelf. Eine Zahl mit wogender Kraft und Schönheit. Wie das einfache Sein.

.

.

Wann & Wo?

»leonid matthias«
Walter-Kolb-Str. 5-7/Eingang Schulstraße

Freitag, 15. Dezember 2017
Beginn: 19 Uhr
Eintritt frei, Spenden erbeten

Zeit

(Freitag) 19:00

Ort

Boutique »leonid matthias«

Walter-Kolb-Str. 5-7

größenwahn verlag Facebook

Größenwahn on Google Map

Größenwahn Instagram

Öffnungszeiten

Montag-bis-Donnerstag
Uhr zeit: 09:00–18:00

Freitag: 09:00–15:00 Uhr
Samstag-Sonntag: Geschlossen

November

1Nov18:00Szenische Lesung mit Barbara Bišický-Ehrlich im Haus am Dom18:00

3Nov19:00- 21:001. Seligenstädter Lyriknacht19:00 - 21:00

7Nov19:30Susanne Konrad liest in Frankfurt/Sindlingen aus »Die Liebenden von Wiesbaden«19:30

15NovGanztägigBarbara Bišický-Ehrlich liest bei »Bücher Waide«(Ganztägig: Donnerstag)

21Nov20:00Lesung mit Barbara Bišický-Ehrlich in der Buchhandlung "Lese Zeit" in Bad Vilbel20:00

22Nov19:30Viktor Funk liest aus seinem Roman19:30

X