Februar, 2018

13Feb19:30Buchpremiere von »Sag', dass es dir gut geht«19:30

Mehr

Detals

Barbara Bišický-Ehrlich liest erstmalig aus ihrem Debutwerk

.

Im Rahmen einer Veranstaltung der Jüdischen Gemeinde Frankfurt wird Barbara Bišický-Ehrlich am 13. Feburar Auszüge aus ihrem Erstling »Sag‘, dass es dir gut geht« vortragen. Die in Frankfurt aufgewachsene Tochter tschechisch-jüdischer Emigranten thematisiert darin die Holocaust- und Emigrationserlebnisse ihrer Familie und deren Einfluss auf ihr eigenes Leben.

 

Das Buch
Als Chronistin ihrer eigenen Familiengeschichte zeichnet Barbara Bišický-Ehrlich ein mehrfaches Generationenporträt: Angefangen bei ihren Urgroßeltern in der ehemaligen Tschechoslowakei, über die Zeit ihrer Großeltern und Eltern, bis hin zu ihren eigenen Erfahrungen als Enkelin von Holocaust-Überlebenden – ausgerechnet in der Bundesrepublik Deutschland. Immer wieder kreuzt die Weltgeschichte den Weg dieser Familie. Schreckensnamen wie Bergen-Belsen und Theresienstadt sind damit ebenso verknüpft wie die Zeit des Kommunismus nach 1945 in der CSSR und der Prager Frühling. Die Gefahr eines gewaltsamen Todes hängt beständig wie ein schwarzer Schatten über allen Familienmitgliedern. Entwurzelung, Neuanfang und erneute Entwurzelung sind die Folgen.

Die Autorin
Barbara Bišický-Ehrlich, geboren 1974, wuchs als Kind tschechischer Emigranten in Frankfurt am Main auf. Sie erzählt von einem Leben zwischen den Extremen, von Traumata, die an Kindern vererbt werden und dem unglaublichen Überlebenswillen jedes Nachkommens. Zwischen Prag und Frankfurt am Main, zwischen Gefahren, Bedrohungen und den großen Katastrophen des 20. Jahrhunderts schwebt die eine große Frage: »Wie gehe ich mit Vergangenheit um?«.

 

Wann: 13.02.2018, 19.30 Uhr (Einlass: 19.00 Uhr)
Wo: (Savignystraße 66, 60325 Frankfurt am Main)
Eintrittspreise: VVK, 6 (erm. 4) Euro

 

Zeit

(Dienstag) 19:30

Ort

Igantz Bubi Gemeindezentrum

Savignystraße 66, 60325 Frankfurt am Main

Organisiert von

Jüdische Gemeinde Frankfurt

größenwahn verlag Facebook

Größenwahn on Google Map

Größenwahn Instagram

Öffnungszeiten

Montag-bis-Donnerstag
Uhr zeit: 09:00–18:00

Freitag: 09:00–15:00 Uhr
Samstag-Sonntag: Geschlossen

Oktober

18Sep - 18OktSep 1820:00Okt 18Viktor Funk liest bei den Wormser Regionalbuchtagen 2018(September 18) 20:00 - (Oktober 18) 21:00

11Okt16:00AutorInnen lesen aus der »Frankfurter Einladung« im Bürgerinstitut Frankfurt16:00

11Okt20:00***ENTFÄLLT*** Literarisches Quiz mit Barbara Bišický-Ehrlich20:00

17Okt17:00VIKTOR FUNK LIEST17:00

18Okt18:30Barbara Bišický-Ehrlich liest in Wien18:30

18Okt20:00Vera Nentwich liest aus ihrem Roman »Wunschleben«20:00

23Okt20:15Zwei Autorinnen/ Ein Gespräch20:15

24Okt19:00Barbara Bišický-Ehrlich liest in München19:00

24Okt20:00Die Vermisste Freundin - Olaf Jahnke liest20:00

25Okt18:30Susanne Konrad liest in Frankfurt/Seckbach aus »Die Liebenden von Wiesbaden«18:30

31Okt19:00Dinner Lesung im Lions Club19:00

X