Februar, 2018

8Feb19:00Autoren lesen aus der »Frankfurter Einladung« im Club Voltaire19:00

Mehr

Detals

Lesungen aus der »Frankfurter Einladung«

Die Autoren Monika Carbe, Mario Gesiarz, Susanne Konrad, Norbert Saßmannshausen und Edgar Weick lesen am 08. Februar aus der Anthologie »Frankfurter Einladung« im Club Voltaire.

Zum Buch:

Franconofurd, Mainhatten, Bankfurt, Europastadt oder einfach FRA. Die Stadt am Main bekam im Laufe der Zeit nicht nur viele verschiedene Beinamen, sondern hat auch zahlreiche Gesichter, die selbst unterschiedlicher nicht sein könnten. Soziologen bezeichnen Frankfurt auch als die Stadt der »super diversity«. Alter, Ethnizität, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Religiosität, Erfahrungswerte, sozialer und ökonomischer Status – diese Vielfalt ist das, was das Flair der Stadt ausmacht. Und genau diese Vielfalt stand Pate und war Ausgangspunkt für die Entstehung der »Frankfurter Einladung«.

40 Autorinnen und Autoren laden Sie in die 45 Frankfurter Stadtteile ein und gewähren Ihnen ihre besondere Gastfreundschaft. Kommen Sie – als Gast, Tourist oder Messebesucher, als Alt- oder Neufrankfurter – und blättern Sie in den Buchseiten, blättern Sie in den Gefühlen, Interessen und in die Blickwirkungen der Menschen hinein und erleben Sie die Mainmetropole aus der Sicht der Denker, Forscher und Poeten. Mit Gedichten, Erzählungen, Essays, ortskundlichen Betrachtungen und historischen Geschichten – aber auch mit typischen Frankfurter Kochrezepten. Entdecken Sie das literarische Frankfurt in seiner buntesten Weise. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise durch seine Stadtteile, in deren Straßen Vielsprachigkeit, Toleranz und Weltoffenheit selbstverständlich sind.

Willkommen in Frankfurt. Willkommen in den Stadtteilen.

 


Donnerstag, 08. Februar 2018
Beginn: ab 19 Uhr
Kleine Hochstraße 5, Club Voltaire
60313 Frankfurt

 

 

Zeit

(Donnerstag) 19:00

Ort

Club Voltaire

Kleine Hochstraße 5, 60313 Frankfurt

X