Michalis Patentalis

Geboren in Düsseldorf und in Prosotsani bei Drama aufgewachsen. Er hat unter anderem Musik und Psychologie studiert und im Rundfunk gearbeitet. Außerdem hat er sich mit Schwarz-Weiß-Fotografie beschäftigt. Seit 1996 arbeitet er in der Abteilung für Psychotherapie an der Universität Düsseldorf. Seine Werke wurden in sechs verschiedenen Sprachen übersetzt und seine Erzählung ›Rotkäppchen im Hochhaus‹ ist mit dem Antonis-Samarakis-Preis ausgezeichnet. Seine Erzählung ›Das wunderschöne Lächeln der Ann Evil‹ diente dem Regisseur A. Bafaloukas als Drehbuch.