Leonidas Th. Chrysanthopoulos

ist ein Karrierediplomat; er wurde 1993 der erste griechische Botschafter im neuen unabhängigen Armenien, wo er während dieser Zeit auch die Präsidentschaft der Europäischen Union repräsentierte. Er arbeitete in Toronto, in Peking und bei den ständigen Vertretungen seines Landes bei der Europäischen Union in Brüssel und den Vereinten Nationen in New York. Wie schon sein Vater und Großvater war er Generalkonsul von Griechenland in Istanbul gewesen. Er war Botschafter seines Landes in Polen und Kanada und ist derzeit der Generalsekretär der Schwarmeerwirtschaftskooperation BSEC in Istanbul.