Andreas Deffner

Andreas Deffner

Andreas Deffner, 1974 in Gladbeck geboren, hat lange Zeit im Rheinland gelebt, wohnt heute mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in Potsdam. Seine ›Zweite Heimat‹ aber ist Griechenland. Seit er nach dem Abitur im Jahr 1993 das erste Mal nach Hellas gefahren ist, war er von Land, Leuten und Kultur begeistert. Und so fährt er, wann immer die Zeit es zulässt, »nach Hause«, nach Toló. In dem kleinen Fischerdorf auf dem Peloponnes fühlt er sich ebenso heimisch wie in Potsdam, Gladbeck oder Berlin. Und Oma Vangelió hat immer gesagt: »Junge, du bist in Toló groß geworden!«

größenwahn verlag Facebook

Größenwahn Instagram

Öffnungszeiten

Montag-bis-Donnerstag
Uhr zeit: 09:00–18:00

Freitag: 09:00–15:00 Uhr
Samstag-Sonntag: Geschlossen

April

2Apr20:00Buchpremiere zum Frankfurt-Krimi "Beutemacher" von Rolf Silber20:00

6Apr - 7Apr 610:00Apr 7„069 – Die Frankfurter Verlagsschau"10:00 - 18:00 (7)

7Apr15:00Lyrik[zauber] im Nordend15:00

10Apr14:00Lesung „Stummer Wechsel“ von Karin Nohr14:00

12Apr19:30Lesung: Ein Lied in allen Dingen - Stefan Sprang19:30

13Apr - 14Apr 1310:00Apr 14Ernst-Ludwig-Buchmesse Bad Nauheim10:00 - 18:00 (14)

13Apr16:00Workshop der Größenwahn Akademie: Sex Sells16:00

14Apr11:00Deutsch-Griechischer Literatursalon: Peter Pachel - Lesung & Gespräch11:00

X